Rezept veganes Hafercookie Dessert

Veganes Hafercookie Dessert

Download PDF
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Google+
Share on LinkedIn
Pin to Pinterest
Share on StumbleUpon
+

Heute haben wir ein super leckeres Rezept für ein „Hafercookie Erdbeere/Schoko-Dessert im Glas” für dich. Keine Sorge, das geht wirklich einfach, denn als Grundlage dient in diesem Fall die Hafercookie-Backmischung von Bauckhof.

 hafercookie2

Zutaten für die Cookies:

Zutaten für die Schokoladenfüllung:

  • 200 g gehackte Haselnuss
  • 4 EL Kakopulver
  • 1 TL Zitronensaft
  • 100 ml Mandelmilch/Sojamilch
  • 3 EL Ahornsirup

Zubereitung der Cookies:

Variante Mandel-Nougat Hafercookies:

  1. Einen Beutel der Hafer Cookies Backmischung (200g) mit Sojajoghurt (100g) und einem EL Rapsöl in eine Schüssel geben und mit der Hand den Teig geschmeidig kneten.
  2. Die gehackten Mandel- und Nougatstücke in eine Schüssel geben und gut mischen.
  3. Mit einem Teelöffel die gewünschte Menge vom Teig abnehmen und zu Kugeln formen
  4. Die Kugeln flach drücken und mit 1cm Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  5. Im vorgeheizten Backofen mit Ober- und Unterhitze bei 190 Grad ca. 12-15 Minuten bis zu einer gold-braunen Färbung backen.

Variante Schokoladencookies:

  1. Anstelle von Mandel und Nougat 1 EL Kakao und 1 Tafel  “Vollmilch”-Schokolade (Plamil) in der Schüssel zerkleinern. Anschließend zusammen mit dem Teig geschmeidig kneten.

Hafer4

Zubereitung der Schokoladenfüllung:

  • Die Zutaten in einen Mixer geben und zu einer feinen cremigen Masse pürieren.
    Ideal ist eine eis- oder puddingähnliche Konsistenz.

Anrichten im Glas:

  1. Die fertigen Cookies zerkleinern und in das Glas geben. 
  2. Es folgt eine Schicht frischer Erdbeerstückchen.
  3. Jetzt kommt eine Schicht Sojajoghurt dazu.
  4. Nun muss erneut eine Schicht zerkleinerter Cookies folgen.
  5. Diese wird wieder überdeckt, dieses Mal aber mit der cremigen Schokoladenfüllung.
  6. Nun kommt eine weitere Schicht mit Erdbeerstückchen und den zuvor zubereiteten Cookies dazu.
  7. Um es optisch noch zu verschönern, kann wahlweise noch ein Klecks Sojajoghurt dazu gegeben und das Werk beispielsweise mit Madelblättchen dekoriert werden.

Hafer6

Ich wünsch dir viel Spaß bei der Zubereitung und einen süßen Appetit,

Deine Salem von Briefkeks

Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Google+
Share on LinkedIn
Pin to Pinterest
Share on StumbleUpon
+

Kommentare (0)

Kommentare sind geschlossen