Download PDF
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Google+
Share on LinkedIn
Pin to Pinterest
Share on StumbleUpon
+

Download PDF

Bevor ich vegan wurde, spukte mir immer eine Sache im Kopf herum: Wie soll denn vegane Pizza schmecken? So ganz ohne Käse? Bäh!
Mittlerweile hat sich das geändert. Ich brauche sogar nur noch selten Käsealternativen auf meiner Pizza und teste dafür ständig neue Zubereitungsarten aus.
Dabei bin ich auf eine recht ungewöhnliche Sache gestoßen, die ich unbedingt einmal ausprobieren wollte. Wusstet ihr schon, dass man eine glutenfreie vegane Pizza aus Blumenkohl herstellen kann? Ich zeige euch wie!

zutaten

Zutaten

  • Blumenkohl
  • 3 EL Leinsamen
  • 6 EL Wasser
  • 60 g Mandelmehl
  • 1/2 TL Salz
  • passierte Tomaten
  • Oregano
  • Knoblauchpulver
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Pizzabelag nach Belieben (im Beispiel: Gemüsepaprika, Wilmersburger Pizzaschmelz)
  • Hilfsmittel:

  • Multizerkleinerer generic viagra online 50mg

kochzeit

Zeit

Zubereitungszeit: ~ 15 Min.
Backzeit: ~ 60 Min.
Gesamtzeit: ~ 1 h 15 Min.

menge

Menge cialis online dk

  • das Rezept ist auf 450 g Blumenkohl ausgelegt und soll 4 Portionen ergeben.

schwierig

Schwierigkeitsgrad

  • mittel

Zubereitung:

  1. 3 EL Leinsamen mit der doppelten Menge an Wasser vermischen und für 10 Minuten quellen lassen.
  2. Den Blumenkohl grob von den Strünken entledigen.
  3. Ihn mit einer entsprechenden Küchenmaschine so klein wie möglich hacken, nicht zermatschen!
  4. Den Blumenkohl so großzügig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und bei 200°C so lange backen lassen bis er eine leicht bräunliche Färbung angenommen hat. Das kann je nach Ofen schon 10-20 Minuten in Anspruch nehmen.
  5. Alles vorsichtig vom Blech nehmen, in ein sauberes Küchentuch geben und die überschüssige Flüssigkeit über der Spüle ausdrücken.
  6. Das entstandene noch etwas feuchte „Blumenkohlmehl“ mit den restlichen Zutaten für den Teig vermengen.
  7. Den entstandenen Teig recht dünn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und noch einmal für etwa 30 Minuten bei 180°C vorbacken. where to buy viagra online
  8. In der Zwischenzeit die passierten Tomaten mit Oregano, Knoblauch, etwas Zucker (oder einem alternativen Süßungsmittel) und Pfeffer zu einer Pizzasoße vermengen und die gewünschten Zutaten klein schneiden.
  9. Die Zutaten auf den Teig geben. Wird auch veganer Käse benutzt, dann diesen entweder mit etwas Sojasahne vermengen oder aber direkt mit der Tomatensoße.
  10. Fertig backen lassen bis die Blumenkohl Pizza gut aussieht.

 

Tipps:

Pass darauf auf, dass die Blumenkohl Pizza an manchen Stellen nicht zu dunkel wird.

Achtung: Mandelmehl ist nicht dasselbe wie gemahlene Mandeln! Sie unterscheiden sich vor allem in Sachen Fettgehalt und demnach auch in ihrem Backverhalten.

Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Google+
Share on LinkedIn
Pin to Pinterest
Share on StumbleUpon
+
Christin von Briefkeks

Christin von Briefkeks

Social Media bei Briefkeks
Christin macht Social Media bei Briefkeks, ihre Leidenschaften sind Musikjournalismus, individuelle Selbstentfaltung und der vegane Lebensstil.
Christin von Briefkeks