Download PDF
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Google+
Share on LinkedIn
Pin to Pinterest
Share on StumbleUpon
+

Download PDF

Download PDF

Spät abends, Hunger auf etwas Herzhaftes zum Knabbern, aber nichts zur Hand? Wir hätten ein ganz schnelles leckeres Rezept für euch. Doch Achtung – geröstete Kichererbsen sind verdammt lecker und machen ganz schön süchtig.

zutaten

Zutaten

kochzeit

Zeit

Zubereitungszeit: ~ 5 Min.
Backzeit: ~ 40 Min.
Gesamtzeit: ~ 30 Min.

schwierig

Schwierigkeitsgrad

  • leicht

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  2. Die Kichererbsen abtropfen lassen, etwas abspülen und leicht mit Küchenkrepp trocken tupfen. get levitra
  3. Das Öl und etwa 2 TL der Gewürzmischung in einer Schüssel oder in einem Gefrierbeutel zu den Kichererbsen geben und alles gut miteinander vermengen.
  4. Nun die Kichererbsen auf einem Backblech möglichst nebeneinander verteilen, in den Backofen schieben und für etwa 40 Minuten rösten – zwischendurch unbedingt immer mal wieder nach den Kichererbsen sehen und leicht am Backblech wackeln, damit sie nicht verbrennen.
  5. Geröstete Kichererbsen schmecken am besten, wenn sie allesamt schön knusprig sind.

 

Tipps:

Die Gewürze sind natürlich wie immer variierbar. Erlaubt ist, was schmeckt. Wer mag, kann die Gewürze auch erst nach dem Backvorgang dazugeben.

Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Google+
Share on LinkedIn
Pin to Pinterest
Share on StumbleUpon
+
Christin von Briefkeks

Christin von Briefkeks

Social Media bei Briefkeks
Christin macht Social Media bei Briefkeks, ihre Leidenschaften sind Musikjournalismus, individuelle Selbstentfaltung und der vegane Lebensstil.
Christin von Briefkeks